Samstag, 25. Februar 2012

Fingernadelkissen...so praktisch und süß

Ich habe diese kleinen hübschen Dinger schon öfter gesehen und hatte mich gefragt, ob es wohl eine nette Anleitung zum Selbermachen gibt. Und siehe da: Es gibt sie!
Und hier habe ich sie gefunden...Mit Nadel und Faden.

Hier ist also mein erstes Stück...und nun muss ich endlich nicht mehr mein Nadelkissen hin und her schleppen. Naja, irgendwie doch, aber wesentlich praktischer ;-)



Die kleinen Schätze sind so schnell gemacht, dass sie auch gut als kleines Geschenk und Mitbringsel geeignet sind :-)

Habt alle ein schönes Wochenende ♥

Kommentare:

  1. Das ist ja total süß. Damit sticht man sich nicht so schnell in die Finger ;-) Meine Nadeln drücken sich immer durch und dann macht es au...

    lg Sandra

    AntwortenLöschen
  2. ....ohhhhh süüüßßßßß ....auch haben will ♥

    glg Marion

    AntwortenLöschen
  3. hallo, hab grad zufällig deinen blog entdeckt..werd jetzt öfters vorbeischauen, süsse sachen...glg sabine

    AntwortenLöschen
  4. Das habe ich bei meiner 1.Verlosung verlost :-).. ich häkel ja sehr gerne. Falls du mal Fragen diesbezüglich hast, kannst du gerne auf mich zukommen. Lg, Yvonne

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar von Euch! ♥

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...